PACEM IN TERRIS FRISINA PDF

Peace on Earth—which man throughout the ages has so longed for and sought after—can never be established, never guaranteed, except by the diligent observance of the divinely established order. Order in the Universe 2. That a marvelous order predominates in the world of living beings and in the forces of nature, is the plain lesson which the progress of modern research and the discoveries of technology teach us. And it is part of the greatness of man that he can appreciate that order, and devise the means for harnessing those forces for his own benefit. But what emerges first and foremost from the progress of scientific knowledge and the inventions of technology is the infinite greatness of God Himself, who created both man and the universe. Yes; out of nothing He made all things, and filled them with the fullness of His own wisdom and goodness.

Author:JoJok Arazragore
Country:Germany
Language:English (Spanish)
Genre:Politics
Published (Last):4 March 2010
Pages:371
PDF File Size:16.51 Mb
ePub File Size:16.80 Mb
ISBN:135-6-58167-604-4
Downloads:71848
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Shasho



Mit Weisheit hast du sie alle mit gemacht" Ps , Den Menschen aber schuf Gott "nach seinem Bild und Gleichnis" vgl. Ps 18, Die Ordnung in der Natur des Menschen 4. Er hat eine Natur, die mit Vernunft und Willensfreiheit ausgestattet ist; er hat daher aus sich Rechte und Pflichten, die unmittelbar und gleichzeitig aus seiner Natur hervorgehen. Pius XII. Pius XI. Divini Redemptoris. Moralische und kulturelle Rechte 7. Zugleich steht es dem Menschen kraft des Naturrechtes zu, an der geistigen Bildung teilzuhaben, d.

Das Recht auf Gottesverehrung 8. Libertas praestantissimum. Das Recht auf freie Wahl des Lebensstandes 9. Casti connubii. Rechte in wirtschaftlicher Hinsicht Leo XIII. Rerum Novarum. Mater et Magistra. Recht auf Gemeinschaftsbildung Recht auf Auswanderung und Einwanderung Rechte politischen Inhalts Gegenseitige Rechte und Pflichten unter verschiedenen Personen In wechselseitiger Zusammenarbeit Zusammenleben in Wahrheit, Gerechtigkeit, Liebe und Freiheit Gott, das Fundament der sittlichen Ordnung Zeichen der Zeit Unsere Gegenwart ist durch drei Merkmale gekennzeichnet: Vor allem stellt man den wirtschaftlich-sozialen Aufstieg der Arbeiterklasse fest.

Deshalb sind die Arbeiter heutzutage auf der ganzen Welt besonders darauf bedacht, nie nur als Sache ohne Verstand und Freiheit gewertet zu werden, die andere ausbeuten, sondern als Menschen in allen Bereichen menschlicher Gemeinschaft, d.

Keine einzige Stammesgemeinschaft will in Zukunft noch unter fremder Herrschaft stehen. Deshalb wird, wenigstens theoretisch, eine Diskriminierung der Rassen in keiner Weise mehr anerkannt.

Doch nicht genug! Immortale Dei. Diuturnum illud. Daher kann diese Lehre mit jeder demokratischen Regierungsform in Einklang gebracht werden, die diesen Namen wirklich verdient vgl. Grundlegende Gesichtspunkte zum Gemeinwohl Summi pontificatus ; doch macht dies keineswegs das Gemeinwohl in seiner Gesamtheit aus.

Mit brennender Sorge. Summi pontificatus. Quadragesimo Anno. Aufgaben der staatlichen Gewalt und Rechte und Pflichten der Person Gleichgewicht zwischen den beiden Formen staatlichen Wirkens Struktur und Funktion der staatlichen Gewalt Rechtsordnung und sittliches Gewissen In der Wahrheit In Gerechtigkeit Die Behandlung der Minderheiten In solchen Staaten wird zuweilen sogar das Recht auf Freiheit selbst in Frage gestellt oder auch ganz aufgehoben.

Ihre erste Aufgabe besteht darin, den Raum der Freiheit anzuerkennen und ihre Rechte in vollem Umfang zu sichern. In Freiheit Beziehungen zwischen dem konkreten Inhalt des Gemeinwohls und dem Aufbau und der Wirksamkeit der politischen Gewalt Das universale Gemeinwohl und die Rechte der Person Wie allen bekannt ist, wurde am Dezember von der Vollversammlung der Vereinten Nationen angenommen wurde.

Kein Zwiespalt zwischen Glauben und Leben Aber von christlichem Geist und Antrieb sind sie oft wenig durchdrungen.

PRINCIPLES OF ECONOMICS FRED GOTTHEIL 6E PDF

Canti per il Concerto con Mons. M. Frisina a Gioia Tauro (20.05.2012)

.

HELICOIL CHART PDF

Pacem In Terris (M. Frisina)

.

Related Articles